Login Mitglied werden
88
 
Ebay
Angebote im Shop
*** Herbert von Edelweiss (Top Ten Teddies)
Herbert von Edelweiss (Top Ten Teddies)
jetzt für 0,29 € statt 0,89 €
Raritäten im Shop
Nur das halbe
Nur das halbe "Milch + Kakao" Logo auf Bingo Birds BPZ
für 69,00 €
Die top Threads des Forums
Badewannenchamp von den Bill Bodys als Testfigur

Seit einigen Jahren ist in verschiedenen Ü-Ei-Katalogen eine Testfigur vom Badewannenchamp aus der Serie Bill Body von 1993 aufgeführt. Diese Figur ist extrem selten und ist eigentlich nicht aufzutreiben.

2004 hat ein pfiffiger Ü-Ei-Händler Kontakt zu dem freiberuflichen Produktdesigner aufgenommen und kaufte ihm diese Testfiguren ab. Unter den Testfiguren waren 3 von den Badewannenchamps. Das Bild zeigt die Testfigur, welche im SU Katalog abgebildet ist.

Im direkten Vergleich mit der Serienfigur fällt sofort auf, dass die Testfigur völlig anders ausgeformt ist. Sie ist kleiner, hat ein andere Kopfhaltung und die Hände liegen auf dem Rücken und nicht in den Hüften. Bei den Schwimmflügeln ist etwas die Luft raus.

Die Serienfigur wurde mit einer sehr guten Digital Kamera fotografiert und die Testversion ist ein 4 Jahre alter Scan. Dementsprechend sehen die Farben etwas anders aus, sind aber ziemlich gleich. Das Grundmaterial ist das gleiche wie bei der Serienfigur.

Der Ü-Ei-Händler André Feiler (ue-ei-universum) konnte 2008 eine zweite Ausführung des Badewannenchamp als Testversion ergattern.

Bei dem Foto handelt es sich um ein original Bild, welches die Farben und das Material im direkten Vergleich darstellt.

Die Bemalung der hier vorliegenden Testfigur ist auch etwas abweichend von der ersten vorgestellten Testversion. So sind die Schuhe rot und hier blau bemalt. Die Schnallen der Flip Flops sind rot wie die Flügel und haben einen gelben Punkt. Es gibt keine gelbe Gürtelbemalung. Im Ganzen ist die Farbe nicht so kräftig.

Nachdem 2004 die erste Testversion bekannt wurde, ist diese zweite Testversion in Auktionen angeboten worden und als Fälschung abgestempelt worden. Nachdem André Feiler uns die Figur genau untersuchen lassen hat kann geschrieben werden, dass es sich 100%ig um eine zweite original Testversion handelt.

Offensichtlich ist der Entwurf der Testfigur letztlich durchgefallen und man hat eine völlig neue Figur entwickelt, die dann später in die Ü-Eier kam.

Interessant ist an der vorliegenden Testfigur, dass sie mehrmals bemalt bzw. übermalt wurde. Man hat an ihr offensichtlich verschiedene Farbgebungen ausprobiert. Besonders gut sichtbar ist das an der Hose. Diese war zunächst hellblau bemalt und wurde später dunkelblau übermalt.

Unter den Füßen der Test-Figur sind Kleberspuren erkennbar. Scheinbar war sie während der Testphase irgendwo aufgeklebt, um besser damit hantieren zu können. Solche aufgeklebten Figuren mit Teilbemalungen kennen wir auch von Holzbrettern mit ausländischen Figuren.


Allerdings handelt es sich bei diesen Brettern wohl eher um Bemalungsanleitungen für die Bemaler der Figuren. Jeder einzelne Bemalungsschritt ist dargestellt. Auch diese Bretter sind sehr selten aufzutreiben und bisher nur von ausländischen Ü-Ei-Serien bekannt.

Wir hoffen, dass wir Euch etwas mehr Wissen über diese überaus schönen Raritäten vermitteln konnten.
Auch wenn nur wenige Sammler solche Raritäten besitzen können, wünschen wir doch allen weiterhin viel Freude am Sammeln und an unserem gemeinsamen Hobby!

Denis und Boris

 

 

1 Punkt(e) 2 Punkt(e) 3 Punkt(e) 4 Punkt(e) 5 Punkt(e) Ø 3.88 [8x bewertet] - Views: 25315 Kommentare (5) empfehlen
Startseite Presse Kontakt F.A.Q. Impressum Shop Webmaster