Login Mitglied werden
89
 
Angebote im Shop
*** Poker Face mit dunkellila Trikot, unten nicht bemalt und Karten
Poker Face mit dunkellila Trikot, unten nicht bemalt und Karten
jetzt für 9,99 € statt 14,99 €
Die neusten Artikel
Die top Threads des Forums
Dark Laser Black Edition als Fälschung - Plagiat -

Leider sind immer mehr Dark Laser Black Edition Figuren als Fälschungen im Umlauf. Wir möchten mit dieser speziell angelegten Seite etwas Licht in die dunklen Machenschaften der Black Edition bringen und auch Tipps zur Erkennung übermitteln. Die Black Edition ist ein gefundenes Fressen für die Fälschergemeinde, da es die Figur schon als normale Figur in hellblau (Happy Hippo blau) gibt. Nun muss nur noch das Hellblau in ein Dunkelgrau ungewandelt werden und schon hat man eine kostbare begehrte Black Edition Variante. Der BPZ zur Variante wird leider auch professionell gefälscht, mehr dazu im unteren Teil der Seite!

Die einfachste und damit auch billigste Fälschung der Black Edition ist links auf dem Bild zu sehen.

Herbei wurde die eigentliche dunkelgraue Farbe versucht zu ersetzen und zwar mit einem wasserfesten Stift in schwarz (Edding). Also ist die Figur richtig schwarz, wie der Helm und der Umhang. Rechts zu sehen ist die original Variante in dunkelgrau.

                       Fälschung

                    Original

Die zweite bekannte Fälschung ist schon sehr viel schwerer zu entlarven. Bei dieser Fälschung wurde der gleiche Grauton wie vom Original verwendet. Da die original Serienfigur immer den hellblauen Grundton hat, kann durch drei Methoden erkannt werden, ob es sich um eine Fälschung handelt.

1. Methode:
Beim Übermalen der Figur muss jegliche hellblaue Farbe übermalt sein, was zur Folge haben kann, dass die Figur dann schlecht und großzügig mit grauer Farbe übermalt ist. Auf dem Foto deutlich zu sehen am Auge und im Helm.

 

 

2. Methode:
 Diese beiden Happy Hippo Füße zeigen im Detail die unterschiedliche Bemalung. Beim linken Fuß (original) ist deutlich zu erkennen, dass an gewissen Stellen weniger Farbe ist und es schon etwas hell durchschimmert (siehe Knie und Fußnägel).
Der Fälschung rechts ist mit sichtbar mehr Farbe angemalt. Klar, denn es sind ja auch zwei Farbschichten drauf! Das hat dann auch zur Folge, dass die Fußnagelumrandungen schlecht zu sehen sind und auch nichts helles mehr durchschimmert!

Original

Fälschung

3. Methode:
Dieses Motto zur Erkennung ist nicht immer umsetzbar, aber sehr sicher! Hier wurde die Farbe unter dem Fuß leicht abgeschabt um zu sehen, welche Farbe sich darunter befindet. Wichtig ist, dass die Farbe wirklich nur hauch dünn abgetragen wird, da man sonst auf das weiße Grundmaterial der Figur stößt! Beim Abschaben der Farbe kann es passieren, dass die falsche Farbe abblättert (rechts auf den Bild zu sehen), da der Haftgrund fehlt! Klar, dass nicht jeder Händler das mit seiner Black Edition Variante machen lässt, aber wer ihm zusichert die Figur zu kaufen wenn sie nicht übermalt ist, da könnte es klappen! Links das Bild zeigt die original Figur und rechts ist die Fälschung zu sehen, wo die hellblaue Hippo Farbe zum Vorschein kommt!

Original

Fälschung

 

Professionelle Fälschung des Black Edition BPZ

Wir waren doch schon etwas erschocken, wo wir den gefälschten BPZ der Black Edition in der Hand hielten, denn er fühlt sich genau so an wie das Original. Die Dicke, der Glanz und die Knicke perfekt! Trotzdem gibt es wie immer eine Möglichkeit, den Unterschied zu erkennen. Beim gefälschten BPZ ist das Druckraster nicht so gut wie beim Original, was zur Folge hat, dass der Schriftzug "Das Hipperium spielt verrückt" z.B. etwas matter und dunkler ist. Auf dem Bild haben wir zwei Serien-BPZ (oben und unten) mit der Fälschung verglichen, damit der Unterschied besser zu erkennen ist.

Black Edition Ferrero

Das ist auch gleichzeitig unser erster Tipp zu Erkennung vom gefälschten BPZ, auf dem Bild erst nach längerem Hinschauen zu erkennen, aber in der Praxis leicht zu unterscheiden.

 

Original



Fälschung

Links zu sehen sind zwei Detailausschnitte des Hipperium BPZ. Oben auf dem Original (normaler Serienbeipackzettel) ist deutlich der das "R" (rechts) im Kreis zu erkennen, bei der Fälschung ist das Druckraster schlechter und dadurch ungenauer was hier zur Folge hat, dass das "R" auf der Fälschung nicht zu erkennen ist.
Bei längerem Betrachten wird deutlich, dass die Übergänge von der schwarzen Umrandung des Wortes "ÜBERRASCHUNG" fransiger ist. Dies sind Ausmaße der schlechteren Qualität von der Fälschung, die sich über den ganzen Beipackzettel verteilt. Dieser Unterschied kann am Besten mit einer Lupe erkannt werden.

Viele Sammler haben gesagt "Kauf Dir keine Black Edition ohne BPZ", damit sollte sichergestellt werden, dass es ein Original ist. Wir gehen davon aus, dass so ein hochwertiger BPZ gleich tausendfach wenn nicht sogar 10.000 Fach gedruckt wurde.

Sicher eingekauft werden kann die Original Variante im Eierlei Shop [Link zum Shop].

1 Punkt(e) 2 Punkt(e) 3 Punkt(e) 4 Punkt(e) 5 Punkt(e) Ø 4.67 [6x bewertet] - Views: 40555 Kommentare (2) empfehlen
Startseite Presse Kontakt F.A.Q. Impressum Shop Webmaster