Login Mitglied werden
76
 
Die neusten Artikel
Die neuen Sammler
Melde auch du dich jetzt wie 33.732 andere kostenlos bei Eierlei an und nutze noch mehr Möglichkeiten auf der Seite. Direkt zur Anmeldung.
Die Neusten
22.01 - Hubbelbu
22.01 - Tilli
22.01 - Skaface69
22.01 - Wickie1982
22.01 - Sternchen3780
Ebay
Embleme der Fußballschlümpfe und Dribbel Boys

Wie kann man erkennen, ob es sich um einen echten oder gefälschten Emblemaufkleber handelt? Genau dieser Frage sind wir auf den Grund gegangen. Die Reschere hat ergeben, dass die Erkennung mit UV-Licht den Unterschied deutlich machen soll. Auf dieser Seite wird mit Bildern und Merkmalen dokumentiert, wie das Original und die Fälschung sich unterscheiden.
Ü-Ei Embleme
Insgesamt gibt es 6 Emblemaufkleber der Fußballschlümpfe und 9 von den Dribbel Boys. Bei den Dribbel Boys sind es 5 "DB" Aufkleber und 4 mit dem Dribbel Boy Adler. Bei den Schlümpfen ist der Aufkleber etwas größer und als Motiv ist ein Schlumpfkopf auf dem Adler.

Um den Unterschied so gut wie möglich zeigen zu können, haben wir bei diesem Fußballschlumpf einfach die Fälschung neben dem Original gelegt und mit UV-Licht angestrahlt. Und tatsächlich, die Fälschung leuchtet regelrecht weiß.

Da aber ja keiner Zuhause eine Fälschung als Vergleich hat, kann man auch wie auf dem rechten Bild ein normales weißes Blatt Papier nehmen und neben dem Emblem halten. Bei diesem Test muss das Blatt Papier deutlich mehr leuchten.

Noch ein Anhaltspunkt beim Original ist, dass der Aufkleber so stark leuchten darf wie das weiße Grundmaterial vom Schlumpf.

Ein paar Variantensammlern ist es bekannt, dass es von den Fußballschlümpfen zwei unterschiedliche Grundmaterialen gibt, so wie auf dem Bild. Der erste Schlumpf ist viel heller und der zweite dunkler, aber ohne UV-Licht kaum auszumachen.

Ohne UV Lampe kann man sich an den beiden Stegen, wo der Aufkleber mit der Hauptfolie verbunden war, orientieren. Die Stege sind allerdings sehr schwer auszumachen. Ein gute Lupe ist Grundvoraussetzung. Die Stege befinden sind oben und unten am Emblem. Der Abriss kann aber so glatt sein, dass er nicht immer zu erkennen ist. Die Druckqualität ist auf Grund der geringen Größe schwer zu erkennen, aber das Original ist immer in sehr guter Qualität und es ist ein sauberer Druck, so wie auf dem Bild.

Die meisten Fälschungen die in Umlauf sind werden die sein, die in Internetauktion angeboten werden. Diese Embleme sind nicht einmal selbstklebend, so dass der Aufkleber mit einfachem UHU oder so befestig wurde. Einfach mal schauen, ob um den Aufkleber eine harte und weiche Klebemasse auszumachen ist.

Alle Merkmale treffen ebenfalls auf den Emblemvorlagen zu. Hinzu kommt, dass die Emblemvorlagen auf der Rückseite hellgelb sind und nicht weiß.

Die Dribbel Boys Embleme.

Bei den Dribbel Boys ist es genau wie bei den Fußballschlümpfen.

Bei den Dribbel Boys sollte der original Aufkleber genau so leuchten, wie das weiße Grundmaterial oder die Farbe der Figur, aber nicht stärker.

Beim Anleuchten von vielen Emblemaufklebern sind uns auch diese Beiden untergekommen, auf die wir eingehen möchten.

Es handelt sich hierbei um zwei original Aufkleber, letztlich sind sie nur beschädigt. Die Beschädigungen sind weiß und damit viel heller als der Rest. Das Weiße sind relativ frische Knicke, Risse oder Abschürfungen. Bei den Fußballschlümpfen schaut es genau so aus.

Dann stellt sich aber immer noch die Frage, warum ist es dort so weiß. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass die oberste Schicht vom Aufkleber im Laufe der Jahre dunkler wird. Es ist letztlich Papier, wo Weißmacher drin ist und genau der wird im Laufe der Jahre immer etwas dunkler. Zwar kaum zu sehen ohne UV-Licht, aber es gibt auch welche, wo man mit bloßem Auge erkennen kann, dass sie dunkler sind. Der original Aufkleber war früher auch mal so weiß wie die Fälschungen.

Wir haben von einem Sammler einen Satz Fußball Schlümpfe für unseren Shop angekauft, wo die Figuren frisch aus dem Ü-Ei gleich in einem Karton gelagert waren. Tatsächlich waren diese Aufkleber nicht ganz so dunkel, wie die anderen Originale die uns bekannt sind, aber auch noch ein Stück dunkler als die Fälschungen. Fazit: Da die Aufkleber im Karton lange gelagert wurden, sind sie zwar nicht so dunkel geworden, aber durch Sauerstoff oder geringer Luftfeuchtigkeit etwas dunkler, so dass der ganze UV-Lichttest aufrechterhalten werden kann.

1 Punkt(e) 2 Punkt(e) 3 Punkt(e) 4 Punkt(e) 5 Punkt(e) Ø 5.00 [3x bewertet] - Views: 22121 Kommentare (0) empfehlen
Startseite Presse Kontakt F.A.Q. Impressum Shop Webmaster