Login Mitglied werden
84
 
Angebote im Shop
*** Filzi Dog mit orange Halsband + BPZ (Schreibtischbande 2004)
Filzi Dog mit orange Halsband + BPZ (Schreibtischbande 2004)
jetzt für 0,99 € statt 2,99 €
Die neuen Sammler
Melde auch du dich jetzt wie 34.170 andere kostenlos bei Eierlei an und nutze noch mehr Möglichkeiten auf der Seite. Direkt zur Anmeldung.
Die Neusten
24.06 - Alfaei
24.06 - unwuerdiger
23.06 - Simpson84
23.06 - Schmidtke
21.06 - Collie1209
Raritäten im Shop
Kicherschlumpf, wo die Zähne nicht bemalt sind (Variante)
Kicherschlumpf, wo die Zähne nicht bemalt sind (Variante)
für 49,00 €
Falsche Ü-Eier Figuren aus dem Dentallabor

Der linke Pumuckl ist eine Dentallabor Fälschung. Die Form der Figur ist ein 100%iger Abdruck von dem Original. Diese Tatsache ist zwar im ersten Moment erschreckend, aber trotzdem gibt es eine Menge Merkmale zur Unterscheidung.

Wenn man eine zweite Figur zum Vergleich hat sieht man schnell, dass der Farbton vom Grundmaterial nicht der gleiche ist. Bei dem uns bekannten Pumuckl ist das Grundmaterial immer etwas dunkler und nicht in der typischen Hautfarbe, wie auf dem Bild zu sehen ist. Wahrscheinlich wurde bei der Produktion der Farbton nicht genau getroffen. Es kann aber auch sein, dass das Grundmaterial im Laufe der Jahre nachgedunkelt ist.

Pumuckl Ü-Ei

Fälschung

Original

Der ein oder andere fragt sich jetzt bestimmt: "Warum soll denn jemand so eine relativ günstige Figur wie den Besserwisser Pumuckl nachmachen, die um 20 Euro gehandelt wird?". Nach unseren Informationen gibt es diese Fälschungen schon seit 1995, also kurz nach dem riesen Ü-Ei Boom, wo die Pumuckl Serie schon damals eine der begehrtesten war. Der Grund, auch solche Figuren wie den Besserwisser zu fälschen war vielleicht deswegen, einen Komplettsatz anzubieten, wo dann kein Unterschied am Grundmaterial erkannt werden konnte, da alle gleich waren. Ja genau, leider gibt es von jeder Pumuckl Figur eine Dentallabor Fälschung. Heutzutage werden auf jeden Fall noch profitable Dentallabor Fälschungen hergestellt, wie die alten Piraten oder Asterix. Wir gehen davon aus, dass es nicht viele Pumuckl aus dem Dentallabor gibt.

Die Farben des falschen Pumuckl sind etwas anders als vom Original. Die roten Haare sind etwas matter und rosaner. Das Gelb des Shirts ist matter, wässriger und damit dunkler. Die grüne Hose ist ebenfalls matter. Auf dem Bild oben etwas zu erkennen.

Der exakte 1 zu 1 Abdruck einer Dentallabor Fälschung hat aber eine Schwachstelle. Die Fälschung wird wie das Original in einer Form gegossen, die aus zwei Teilen besteht. Bei der Fälschung wird die umlaufende Gussnaht mitgefälscht und wenn die Fälschungsform nicht 100%ig übereinstimmt, entsteht eine zweite Gussnaht. Auf dem Bild, mit dem roten Pfeil gegenzeichnet ist ein kleines Stück, wo sich die Naht nicht deckte.

Eine weitere typische Erkennung von Dentallabor Fälschungen sind kleine Luft- oder Gasblasen, die das falsche Material in der Gussform absondert. Diese Blasen gelangen an den Außenbereich der Figur und platzen, so dass sich kleine halbrunde Löcher ergeben.

Bei dem Fuß vom Pumuckl hat eine Luftblase den halben Zehnagel verschwinden lassen.

Auf dem rechten Bild ist das unverkennbare rote Pumuckl Haar zu sehen, wo sich gleich zwei Löcher drin befinden. Das es sich in dem Haar nicht um Luftblasen aus der Farbe handelt kann man daran erkennen, dass die Löcher innerhalb der Erhebung (Haarsträhne) zu erkennen sind und nicht an der Außenkante.

Leider sind die Luftblasen durch ihren geringen Durchmesser von 0,5 mm oder weniger schwer zu erkennen, gerade wenn man nicht darauf achtet. Die schnellste und effektivste Möglichkeit Dentallabor Fälschungen zu erkennen ist UV Licht. Unter UV Licht sieht man schnell, dass die Farbe und das Grundmaterial nicht so reagiert wie vom original. Bei dem Pumuckl ist es das Gelb, welches nicht fluoresziert. Aber auch das Grün der Hose und die Haare sehen anders aus. Das Grundmaterial ist sehr hell unter UV Licht.

Zur besseren Verdeutlichung haben wir links und rechts eine original Figur daneben gelegt.

An dieser Stelle müssen wir kurz auf UV Licht eingehen, da die Ergebnisse einer UV Licht Bestrahlung sehr unterschiedlich ausfallen. Die UV Bilder auf dieser Seite wurden mit einem 12 Watt Geldscheinprüfer gemacht, der stationär an 230V angeschlossen wird. Die UV Geldscheinprüfer für unterwegs mit Batteriebetrieb leisten lange nicht so deutliche Unterschiede. Bei einem normalen Taschengeldscheinprüfer können nur die Ansätze gesehen werden, wie z.B. das bei der Fälschung das Gelb nicht so stak zurückleuchtet wie beim Original. Der UV Lichttest sollte wenn möglich immer im Dunkeln gemacht werden, um das beste Ergebnis zu erreichen.

Dieser falsche Mogli zeigt uns noch eine Option eine Fälschung aus dem Dentallabor zu erkennen. Das Grundmaterial wurde nicht richtig vermengt, so dass es aus zwei Farben besteht. Die Vergrößerung des Oberkörpers zeigt uns die beiden Brauntöne.

Wenn man die zierliche Mogli Figur in der Hand hält, sieht man allerdings nur ein grissseliges Grundmaterial. Leider ist die schlechte Vermengung des Grundmaterials eine Ausnahme bei Fälschungen.

Am Besten können die Moglis unter UV Licht entlarvt werden. Am auffälligsten ist das leuchtende Gelb der Banane und der Bananenstaude, welches bei der Fälschung nicht leuchtet.

Das Grundmaterial von den Moglis ist unter UV Licht das gleiche helle, wie bei dem Pumuckl. Der rote Pfeil zeigt uns noch eine der typischen Luftblasen der Dentallabor Fälschung am linken Zeigefinger, die ca. 0.10 mm groß ist. Bei den falschen Moglis ist gut zu erkennen, dass sie aus dem gleichen Grundmaterial sind wie der Pumuckl, welches viel heller wird. Zwischen den Beinen hat Mogli noch eine doppelte Naht, die aber schwer zu erkennen ist auf Grund der Lage.

Bei dieser Altfigur "Junge mit Flagge" ist es nicht möglich das direkte Grundmaterial einzusehen, da die Figur komplett bemalt ist.

Die Vergrößerung von dem linken Hosenbein zeigt eindeutig eine doppelte Naht (siehe die beiden roten Pfeile). Die doppelte Naht hat sogar noch eine weitere Einbuchtung die sich ergibt, wenn die Figur schlecht aus der Gussform zu bekommen ist.

Eine weitere Erkennungsmöglichkeit der Fälschungen ist der gute Zustand der Farbe, die aber jederzeit einfach nachmanipuliert werden kann. Letztlich kann so jede Dentallabor Fälschung auf ihre Art und Weise erkannt werden.

Hier eine Übersicht der typischen Erkennungsmerkmale von Dentallabor Fälschungen:
Doppelte Naht stellenweise an der Figur.
Reagiert anders unter UV Licht.
Kleine vereinzelte Blasenbildung im Grundmaterial.
Farbe des Grundmaterials.
Farbe der Bemalung nicht immer genau übereinstimmend.
Grundmaterial zweifarbig (grissselig) durch schlechte Vermengung.

Sehr tückisch sind ebenfalls die Dentallabor Fälschungen von Zubehörteilen wie Flöte, Spiegel usw. Am Besten noch mal unter www.ueeidieter.de schauen, wo noch viel mehr Bespiele zu der Thematik zu finden sind.

1 Punkt(e) 2 Punkt(e) 3 Punkt(e) 4 Punkt(e) 5 Punkt(e) Ø 4.73 [11x bewertet] - Views: 30582 Kommentare (1) empfehlen
Startseite Presse Kontakt F.A.Q. Impressum Shop Webmaster